SonjaSahneschnitte

Süße Sachen selber machen


Toffitella Rezept ohne Thermomix – ein Geschenk aus der Küche

Toffitella – der süße Brotaufstrich aus Toffifee ist ein Traum für jede Naschkatze.
Das best: der süße Brotaufstrich ist ganz schnell und einfach herzustellen. Die süße Creme eignet sich nicht nur wunderbar als Geschenk aus der Küche, sonder macht auch als Highlight beim Brunch oder fürs gemütliche Sonntagsfrühstück eine gute Figur.

Was du mit Toffitella alles machen kannst?

Toffitella ist unglaublich vielseitig.

Toffitella ohne Thermomix: das musst du probieren! Ein süßer Brotaufstrich und das perfekte Geschenk aus der Küche wenn es schnell gehen muss. #sonjasahneschnitte

Toffitella zum Frühstück

Warme Croissant, knusprige Brötchen, frisches Brot und dann darauf – Toffitella. Die Krönung für jedes Schleckermaul!
Wie gesagt egal ob beim gemütlichen Frühstück am Wochenende, beim Bruch mit Freunden oder auf der einfachen Stulle unter der Woche, mit diesem köstlichen Brotaufstrich liegst du immer richtig.

Toffitella-Kakao

Ja du hast richtig gelesen! Du kannst Toffitella auch trinken.
Dafür einfach 1-2 TL (je nach Geschmack kannst du natürlich auch mehr nehmen) der köstlichen Creme in einem Glas Mich oder Milchalternative erwärmen und genießen.

Beim Backen und für Desserts

Egal ob als Füllung für Kekse, zum Süßen von Cremes für Desserts oder zum herstellen von Cake Pops. Wenn du gerne Backst und kreativ in der Küche bist hast du beistimmt viel Spaß dabei mit Toffitella zu experimentieren.

Als Geschenk aus der Küche

Schnell gemacht und in ein Glas gepackt, so einfach war es wohl noch nie ein Geschenk selber zu machen. Noch dazu eins dass so ziemlich immer passt. Denn egal ob zu Weihnachten, zu Ostern oder einfach nur so, über ein Gläschen mit der süßen Creme freut sich jedes Schleckermäulchen.

Rezept für Toffitella ohne Thermomix

So und wie machst du nun diesen unfassbare Köstlichkeit?
Ganz Einfach:

Toffitella ohne Thermomix: das musst du probieren! Ein süßer Brotaufstrich und das perfekte Geschenk aus der Küche wenn es schnell gehen muss. #sonjasahneschnitte

200g Toffifee in einen Mixer geben.

Toffitella ohne Thermomix: das musst du probieren! Ein süßer Brotaufstrich und das perfekte Geschenk aus der Küche wenn es schnell gehen muss. #sonjasahneschnitte

Die Toffifee solange pürieren, bis du eine cremige Konsistenz erreicht hast.
Dabei die Masse zwischendurch immer mal wieder von der Seite des Mixers runterstreichen.

Das dauert je nach Mixer ca. 5 Minuten. Eventuell solltest du deinen Mixer zwischendurch abkühlen lassen, damit er nicht überhitzt.

Toffitella ohne Thermomix: das musst du probieren! Ein süßer Brotaufstrich und das perfekte Geschenk aus der Küche wenn es schnell gehen muss. #sonjasahneschnitte

Du möchtest die Creme als süßen Brotaufstrich verwenden?

Dann kannst du für bessere Streichfähigkeit und eine noch cremigere Konsistenz noch 50g geschmolzene Butter und 50g Sahne hinzufügen.

Tipp:
Am besten schmilzt du die Butter in der Sahne

Anzeige:
Du brauchst noch einen Mixer damit du loslegen kannst?
Hier kannst du ihn bestellen:

Wie lange ist Toffitella haltbar?

Das kommt (wie immer) darauf an:

Nur aus Toffifee

Wenn du nur die Toffiffee im Mixer zerkleinerst hält die Creme im Prinzip so lange wie das Toffifee haltbar ist. Vermutlich hast du sie aber schon vorher vernascht. Das ist zu mindesten bei mir immer so.
In diesem Fall musst du die Creme auch nicht unbedingt im Kühlschrank aufbewahren.

Mit Sahne und Butter

Wenn du jedoch Sahne und Butter zufügst um einen noch cremigeren, zart schmelzenden Brotaufstrich zu bekommen solltest du das Toffitella natürlich im Kühlschrank aufbewahren. Die Creme hält dann ca. 3 Wochen, wenn sie denn so alt wird. Ausschlaggebend hierbei ist natürlich, dass Butter und Sahne noch nicht kurz vorm Mindesthaltbarkeitsdatum sind.

Außerdem solltest du in diesem Fall darauf achten, dass du entsprechend sauber arbeitest und das Schraubglas sowie den Deckel vorher mit kochendem Wasser sterilisierst.

Süße Grüße,
Sonja

Dir gefallen meine Rezepte und How to’s?
Dann abonniere doch einfach meinen Newsletter, damit du nichts verpasst.

Hast du das Rezept für Toffitella ausprobiert ausprobiert?

Bitte erzählt mir, wie es bei dir geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teil dein Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte.



Das könnte dir auch noch gefallen:

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Hinweis:
Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung. Klicke auf „Ich stimme zu“, um diese Meldung in Zukunft nicht mehr anzuzeigen. Darüber hinaus wird Google Analytics verwendet. Klicke hier, um Google Analytics zu deaktivieren.
Ich stimme zu!Verwerfen!