SonjaSahneschnitte

Süße Sachen selber machen


Zitronen-Zucker

Geschenke aus der Küche sind ja immer gut – besonders dann wenn sie ganz schnell und einfach gemacht sind, wie dieser Zitronen-Zucker.

Ihr könnt den Zucker immer dann einsetzen, wenn beim Backen im Rezept Zitronenschale und Zucker gebraucht wird. Aber natürlich könnt ihr den Zucker auf für Eiscreme, Desserts oder zum süßen von Tee verwenden.

Zucker mit geschmack -Zitronen-Zucker ist nicht nur ein schönes Geschenk aus der Küche sonder auch toll zum backen oder zum verfeinern von Tee.

Die Bio-Zitrone sorgfältig waschen und trockenen.

Anschließend mit einer Zesten -Reibe den gelben Teil der Zitronenschale abreiben. (Ich hab euch meine Reibe unten verlinkt.) (siehe Tipp 1)

Zucker mit geschmack -Zitronen-Zucker ist nicht nur ein schönes Geschenk aus der Küche sonder auch toll zum backen oder zum verfeinern von Tee.

Die abgeriebene Schale der Bio-Zitrone mit Zucker vermengen. (siehe Tipp 2)

Die Mischung für ca. 30 Minuten an der Luft trocknen lassen und anschließend erneut mit einer Gabel durchkneten, damit sich nicht ein großer Zitronen-Zucker-Klumpen bildet. Den Vorgang eventuell wiederholen, bis der Zucker getrocknet ist.

Zucker mit geschmack -Zitronen-Zucker ist nicht nur ein schönes Geschenk aus der Küche sonder auch toll zum backen oder zum verfeinern von Tee.

Den fertigen Zucker bis zur Verwendung in einem luftdicht verschlossenem Glas aufheben.

Tipp:
1. Beim Abreiben der Schale darauf achten, dass ihr den weißen Teil nicht mit abreibt, da dieser bitter schmeckt.

2. Ich verwende bei mittelgroßen Zitronen, wie ihr sie auf den Bildern seht ca. 50g Zucker.

3. Wenn ihr den Zucker zum Backen verwenden wollt, dann schreibt euch am besten das Mengenverhältnis von Zitrone zu Zucker mit auf. Ihr könnt denn wenn im Rezept z.B. die Schale von einer Biozitrone gefordert ist 50g der benötigten Zuckers durch Zitronen-Zucker ersetzen.

4. Sollte euch der Zucker zu klumpig sein, könnt ihr ihn auch einfach im Mixer fein malen. Ihr bekommt dann einen sehr feinen fast schon puder-zuckerartigen Zitronen-Zucker.

Anzeige:
Ihr braucht noch eine Zesten-Reibe oder einen Mixer um los zu legen?
Hier könnt ihr sie bestellen:

Süße Grüße,
Sonja

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte


Das könnte dir auch noch gefallen:

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Hinweis:
Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung. Klicke auf „Ich stimme zu“, um diese Meldung in Zukunft nicht mehr anzuzeigen. Darüber hinaus wird Google Analytics verwendet. Klicke hier, um Google Analytics zu deaktivieren.
Ich stimme zu!Verwerfen!